Achtung! 

Neue Regeln im Pokal 2018... 

 

Der Kölner Ligapokal wird mit Hin- und Rückspiel gespielt.

Die Ergebnisse beider Spiele werden zusammengerechnet. Sollten beide Teams je ein Spiel gewinnen und sollte sowohl bei Punkten und Legs Gleichstand bestehen, muss ein Teamgame über das Weiterkommen entscheiden. Dieses alles entscheidende Teamgame wird straight in, 1001 best of three, double out gespielt. 

 

Ab der 2. Runde gilt: Treffen Mannschaften aus zwei Ligen aufeinander, so hat die Mannschaft der oberen Liga im ersten Spiel sein Heimrecht.

 

Die Spieltage sind identisch mit dem Heimspieltag des Heimteams.